Hintergrundbild anschauen!

Binnenreederei

DBR-Logo

Projekt – Serverkonsolidierung und Implementierung MS Exchange Server>

Die Deutschen Binnenreederei (DBR), die bundesweit im Bereich Binnenschiffahrt, Spedition und Logistik agiert, wollte seine interne Kommunikation erweitern und optimieren. 

Die EES installierte als Folgeprojekt einer Domainmigration den MS Exchange Server 2003 für das Netzwerk der DBR. Gemeinsam mit dem Kunden erfolgte eine weit reichende Planung der Struktur für öffentliche Ordner. Es wurden gemeinsame Ablagen für unternehmensrelevante E-Mails, Teamkalender mit vordefinierten Ansichten und gemeinsam verwaltbare Aufgabenordner angelegt.

Entsprechend der erstellten AD Struktur wurden die Zugriffsrechte auf die öffentlichen Ordner konfiguriert. Die Übernahme alter E-Mail Fächer erfolgte aus einer sehr gemischten Umgebung (POP3 Postfächer; Postfächer von versch. Providern). Zur effizienten Verwaltung von E-Mails wurde das Datenmanagement zentralisiert. Grundlage hierfür war die Konsolidierung der Speicherinfrastruktur.

Durch Outlook Web Access haben Mitarbeiter von jedem internetfähigen Standort Zugriff auf Ihre E-Mails. Nach erfolgreicher Einrichtung der E-Mail Konten für ca. 100 User und der Konfiguration unternehmensspezifischer Ansichten wurde der, ins Netzwerk implementierte Exchange Server, an den Kunden übergeben.  

Die EES betreut das Unternehmen  bei allen laufenden IT-Problemstellungen. Seit 1997 wird das Firmen-Intranet mit Niederlassungen an zunächst 5 Standorten der Bundesrepublik betrieben. Die Außenstellen sind über Cisco-Router und ISDN- Wahl- bzw. Standleitungen mit der Firmenzentrale in Berlin verbunden. Über einen Citrix-Server unter Windows-2000 werden firmenspezifische Applikationen in den LANs der Außenstellen mit den zentral gehaltenen Daten über die Schiffsbewegungen und Transportprozesse des Unternehmens versorgt. Beim Umzug des Unternehmens im Herbst 2001 wurden alle damit verbundenen Veränderungen in der IT-Struktur durch die EES GmbH betreut, bzw. selbst realisiert.