Hintergrundbild anschauen!

Web-appliktaion zur Prozesssteuerung

Die Applikation dient der WEB-basierten Steuerung und Verwaltung von Fertigungsmaschinen. Mit ihr erfolgt die Zuordnung der jeweiligen Artikel zu den Maschinen. Diese Informationen werden in einer Datenbank bereitgestellt, von Routinen der Maschinenverwaltung regelmäßig ausgelesen und an die Maschinen übergeben. Der aktuelle Prozessstatus von Maschinen und der operierenden Transpondersysteme wird ebenfalls in der Datenbank festgehalten. Über implementierte Reports zur Bildschirmausgabe und zur Druckausgabe kann auf diese Informationen zugegriffen werden. Die Zuweisung der Nutzerrechte bei der Ausführung der Applikation erfolgt transparent auf der Basis von Gruppenmitgliedschaften im Microsoft Active Directory. Eine separate Nutzeranmeldung ist für die Applikation somit nicht erforderlich (SSO - Single Sign On).

Bei der Umsetzung des Projekts wurde das 3-Schichten-Modell angewandt:

  • Präsentationsschicht: WEB-Client (ab Internet Explorer 5.0) 
  • Logikschicht: Microsoft Internet Information Server 5.0. Implementierung der Businesslogik als ASP.NET-Applikation. Der Server verarbeitet die Benutzereingaben und verwaltet die Verbindungen zur zentralen Datenbank
  • Datenschicht: DBMS MS SQL Server 2000 als zentraler Datenbankserver

 

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Müller, Bodo

Tel +49-30-679702-38
E-Mail schreiben >>